Die Anforderungen der Hygiene an die Zahnarztpraxen werden immer strenger und komplexer. Deshalb ist ein fachspezifisches Wissen die Voraussetzung um die Funktionsfähigkeit des Produkts (Instrumente etc.) sowie die korrekten Aufbereitungsmassnahmen beurteilen zu können. (Swissmedic)
Wir unterstützen Sie und das Team mit der einfachen und konsequenten Umsetzen der Swissmedic Richtlinien und helfen Ihnen mit Tipps und Tricks dieses fachspezifische Wissen in Theorie und Praxis zu erlernen und für eine Hygienkontrolle gerüstet zu sein.
Inhalt:

  • Mikrobiologie und Hygiene (Händedesinfektion)
  • Rechtliche Grundlagen und Pflichten
  • Richtlinien Swissmedic verstehen und anwenden
  • Instrumentenaufbereitung / Hygiene-Karussell
  • Welche Instrumente sind unkritisch/semikritisch/kritisch
  • Was gehört in welche Zone (rot-gelb-grün) und warum
  • Alles rund um das korrekte Verpacken und Versiegeln
  • Maschinen- und Ladungskontrollen
  • Korrekte Protokollierung
  • Validierung – was ist das?
  • Alles rund um die Praxisbegehung (Kontrolle)
Kursleitung    Claudia Haas, Dentalhygienikerin HF, dipl. Praxisleiterin, Dental Coach der Swiss Dental Academy, SVEB 1 Zertifikat
ZielDie Kursteilnehmer können das Gelernte sofort in der Praxis umsetzen und sicher anwenden.
Sofern es Pflicht wird, ein entsprechendes Zertifikat als Sterilgutassistentin vorzuweisen sind Sie in kurzer Zeit autorisiert.
Datum:Donnerstag, 22. Oktober 2020
Samstag, 21. November 2020
DauerKurstag Samstag 08.30 Uhr – 15.00 Uhr  /  Kurstag Donnerstag 13.00 Uhr – 19.00 Uhr
KursortInstitut für Arbeitsagogik in Luzern
KostenCHF 520.– (inklusive umfangreiche Kursunterlagen, Zertifikat, Dokumentationslisten zum Download, Verpflegung
CHF 380.– Online Kurs
Dieser Kurs wird auch als Online-Schulung angeboten.

Unsere AGB

Alle Details zu diesem Kurs als pdf

Anmeldung:


Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.