Bitte lesen: Wichtige Information zur Fortbildung Sterilgutassistentin (früher)
Auf die Bitte des SBFI und der SSO hin, haben wir (als erster Anbieter) unseren Kurs neu in «Fortbildung Sterilgut» umbenannt, denn:

Gemäss SBFI ist die Bezeichnung Sterilgutassistentin nicht zulässig, da der Begriff Sterilgutassistentin keine im Berufsverzeichnis des SBFI aufgelistete und vom Bund anerkannte eidgenössische Berufsausbildung ist.

Mit der Verwendung der Begriffs Sterilgutassistentin wird irreführenderweise eine neue Berufsbezeichnung eingeführt.

Damit werden die Teilnehmerinnen dieses Kurses im Sinne des unlauteren Wettbewerbs mit einem angeblichen Titel getäuscht, den es in dieser Form nicht gibt und entsprechend nicht verwendet werden darf.

Die Anforderungen der Hygiene an die Zahnarztpraxen werden immer strenger und komplexer. Deshalb ist ein fachspezifisches Wissen die Voraussetzung um die Funktionsfähigkeit des Produkts (Instrumente etc.) sowie die korrekten Aufbereitungsmassnahmen beurteilen zu können. (Swissmedic Richtlinien)
Wir unterstützen Sie und das Team mit der einfachen und konsequenten Umsetzung der Swissmedic Richtlinien und helfen Ihnen mit Tipps und Tricks dieses fachspezifische Wissen in Theorie und Praxis zu erlernen und für eine Hygienekontrolle gerüstet zu sein.
Inhalt:

  • Auffrischung Mikrobiologie und Hygiene (Händedesinfektion)
  • Rechtliche Grundlagen und Pflichten
  • Richtlinien Swissmedic verstehen und anwenden
  • Instrumentenaufbereitung / Hygiene-Karussell
  • Welche Instrumente sind unkritisch/semikritisch/kritisch
  • Was gehört in welche Zone (rot-gelb-grün) und warum
  • Alles rund um das korrekte Verpacken und Versiegeln
  • Maschinen- und Ladungskontrollen
  • Korrekte Protokollierung
  • Validierung – was ist das?
  • Alles rund um die Praxisbegehung (Kontrolle)
Kursleitung    Claudia Haas, Dentalhygienikerin HF, dipl. Praxisleiterin, Dental Coach der Swiss Dental Academy, SVEB 1 Zertifikat
Ziel Die Kursteilnehmer können das Gelernte sofort in der Praxis umsetzen und sicher anwenden.
Nach dem Kurs erhalten Sie einen Link zum Download weiterführender Informationen sowie bearbeitbaren Kontroll-Listen.
Daten: Samstag, 29. April 2023 um 08.30 Uhr, Luzern
Samstag, 17. Juni 2023 um 08.30 Uhr, Luzern
Samstag, 11. November 2023 um 08.30 Uhr, Luzern
Dauer Kurstag Samstag 08.30 Uhr – 15.00 Uhr  /  Kurstag Do oder Fr 13.00 Uhr – 19.00 Uhr
Kursort Institut für Arbeitsagogik in Luzern oder Online
Kosten CHF 480.– (inklusive umfangreiche Kursunterlagen, Zertifikat, Dokumentationslisten zum Download,
Pausenverpflegung exkl. Mittagessen)
Online: Samstag, 03. Dezember 2022 um 08.30 Uhr
Donnerstag, 09. März 2023 um 13.30 Uhr
Donnerstag, 11. Mai 2023 um 13.30 Uhr
Donnerstag, 19. Oktober 2023 um 13.30 Uhr
CHF 380.– (inklusive umfangreiche Kursunterlagen, Zertifikat und Dokumentationslisten zum Download)
Auf Wunsch führen wir diese Fortbildung auch in Ihrer Praxis durch und/oder analysieren Ihre bestehende Einrichtung und beraten Sie individuell gemäss den Swissmedic-Richtlinien. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir erstellen eine auf Sie zugeschnittene Fortbildung. Anfragen und Offerte: weiterbildung@dentaltraining.ch

Unsere AGB

Alle Details zu diesem Kurs als pdf

Anmeldung:


    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.